Pressemitteilungen
Kettenglieder Farbig3  
Beratung | Installation | Betrieb | Wartung
 
Planung | Überwachung | Prüfung | Begutachtung


Siliken-Solarmodule erweitern Produktportfolio des aufstrebenden Unternehmens


Polch, 09.02.2010 – Der Solarmodul-Hersteller Siliken festigt seine Stellung im deutschen Markt durch die Zusammenarbeit mit der in Polch ansässigen Maifeld Solar. Fortan vertreibt das Team um Dipl.-Ing. (FH) Axel Hoffmann, Geschäftsführer der Maifeld Solar, exklusiv die qualitätsprämierten Produkte des spanischen Unternehmens an Branchenspezialisten im regionalen Umfeld. Der Ingenieur vertraut in eigenen Installationen schon längst auf die hochwertigen Module der Firma Siliken.

Die Pressemitteilung als PDF Datei finden Sie im Download Bereich.


Die Maifeld Solar GmbH startete als eine der ersten Firmen deutschlandweit eine Zusammenarbeit mit dem spanischen Modulhersteller Siliken. Die Solarmodule des in Deutschland weitestgehend unbekannten Herstellers überzeugten gleich beim ersten Einsatz im April 2009: die Anlage erzielte hervorragende Ergebnisse. Auch die stichprobenartige Überprüfung von Modulen mehrerer Kleinanlagen durch das Prüflabor der Photon gab keinen Anlass zur Beanstandung, so dass die Maifeld Solar GmbH das Modul SLK60P6L ins Standardprogramm übernahm. Im weiteren Verlauf des Jahres riet Geschäftsführer Hoffmann seinen Kunden weiterhin zum Einbau des Siliken-Produkts. Wie sich herausstellte zu Recht. Die hervorragende Leistungsfähigkeit des SLK60P6L wurde im Dezember 2009 zum zweiten Mal in Folge durch die Zeitschrift Photon attestiert.

Photon Monats-Testsieger: Siliken-Modul SLK60P6L
Seit Jahren führt die Fachzeitschrift Photon Modulleistungsmessungen auf einem speziellen Messfeld durch, um unter Realbedingungen die Ertragswerte von verschiedenen Modulen zu vergleichen. Die Ergebnisse waren in den vergangenen zwei Jahren eindeutig. Das Modul SW210 von Solarworld konnte regelmäßig als Monatssieger und demzufolge auch Jahressieger 2007 und 2008 hervorgehen. Erst 2009 wurde das Modul SLK60P6L 230Wp des spanischen Modulherstellers Siliken ins Messfeld aufgenommen. Neben einem Testsieg im November 2009 fiel auch das in der aktuellen Januarausgabe der Fachzeitschrift veröffentlichte Messergebnis aus dem Monat Dezember überzeugend aus. Das Solarmodul der Firma Siliken schlägt erneut den Platzhirsch Solarworld und verdeutlicht einmal mehr sein großes Potential. Die Aussage von Siliken, dass das Modul auch bei diffusen Lichtverhältnissen in der Lage ist gute Erträge zu erzielen, wurde von neutraler Stelle bestätigt. „Wir sind stolz erste Hürden gemeinsam mit unserem Partner Siliken genommen zu haben und freuen uns auf die neue Aufgabe als Siliken-Großhändler in der Region tätig zu werden“, merkt Hoffmann zufrieden an.

Siliken_Grnder_300Internationales Kompetenztreffen: Siliken-Mitbegründer Puche Lozoya (li) aus Valencia mit Siliken-Verkaufsleiter Deutschland (re) zu Besuch bei Axel Hoffmann in den Polcher Büroräumen der Maifeld Solar