Pressemitteilungen
Kettenglieder Farbig3  
Beratung | Installation | Betrieb | Wartung
 
Planung | Überwachung | Prüfung | Begutachtung

Polch, 16.02.2009 - Unter dem Motto "Photovoltaik zum Anfassen" lädt Dipl.-Ing. (FH) Axel Hoffmann, Geschäftsführer der Maifeld Solar, Interessierte zur Geschäfts-stelleneröffnung in Polch ein. Am Freitag, den 27.02.09 von 12.00 bis 19.00 Uhr und am Samstag, den 28.02.09 von 10.00 bis 19.00 Uhr finden in den neuen Räumen, zentral am Marktplatz 3 gelegen, die Feierlichkeiten statt. "Neben einem Sektempfang erwarten unsere Besucher Exponate verschiedener Solarmodule, die eine unmittelbare Tuchfühlung mit dem Thema Solarstrom ermöglichen", berichtet der Ingenieur.

Sonnige Aussichten versprechen die hochwertigen Photovoltaik-Anlagen der Maifeld Solar. Nicht nur die Nutzung regenerativer Energie, auch die Schonung des Geldbeutels treffen den Nerv der Zeit. Als regional tätiges Unternehmen ist das Hauptaugenmerk der Maifeld Solar auf die Errichtung innovativer Solarstromanlagen in der Region Maifeld gerichtet. "Fundierte Kenntnisse der hiesigen Region, die Besonderheiten der Geographie und Meteorologie betreffend, ließen konsequenterweise nur den Schluss zu, eine Geschäftsstelle im Herzen des Maifelds zu eröffnen. Zudem wird so eine optimale Betreuung der Kunden vor Ort ermöglicht", sagt Hoffmann und verdeutlicht, dass die Wahl des Standorts Polch mit Bedacht gewählt wurde. Spezielle Wind- und Schneelastzonen des Maifelds finden in den Planungen Berücksichtigung, die zur Erlangung der stets angestrebten hohen Qualität von großer Bedeutung sind und eine entsprechende Kompetenz voraussetzen.

 

Nach der Unternehmensgründung 2007 erhielt die Maifeld Solar im Startjahr großen Zuspruch. Um Interessenten-anfragen bestmöglich bedienen zu können, wuchs das Beratungsteam beständig. Die Zusammenarbeit von Ingenieuren und Meisterbetrieben, sowie zusätzlichen Ansprechpartnern für Finanzen und Steuern, garantieren das Projektgelingen und belegen den qualitativen Anspruch des Geschäftsführers.

 

Die gesetzliche Solarförderung verheißt auch in sogenannten Krisenzeiten eine sichere Geldanlage dort, wo eine Photovoltaik-Anlage das Dach schmückt. Eine Kundin aus Polch merkt treffend an: "Ich freue mich jetzt noch viel mehr, wenn die Sonne scheint".

Weitere Informationen unter www.maifeld-solar.de oder telefonisch unter 02654 96290-85.

Die Pressemitteilung als PDF Datei finden Sie im Download Bereich.