Pressemitteilungen
Kettenglieder Farbig3  
Beratung | Installation | Betrieb | Wartung
 
Planung | Überwachung | Prüfung | Begutachtung

Warum die drastischen Kürzungen der Photovoltaik-Förderung?
Photovoltaik stört die Stromkonzerne!

 

Polch, 18.06.2011 – BP Solar ist einer der weltweit führenden Hersteller von Solarmodulen. Seit über 30 Jahren setzt das Unternehmen Maßstäbe in Entwicklung, Produktion und Vertrieb hochwertiger Solarstromtechnologie. Die Module sind international zertifiziert, vom VDE Prüf- und Zertifizierungsinstitut geprüft und entsprechen den europäischen Richtlinien. BP Solar hat zur Gewährleistung des hohen Qualitätsstandards in der gesamten Leistungskette - von der Produktion bis hin zur Montage auf dem Dach - ein Kompetenznetzwerk aufgebaut, das Team Solar.

Polch, 20.10.2011Maifeld Solar baut Kooperation mit der FH-Schild-WEBFachhochschule in Koblenz aus. Im Fachbereich Ingenieurwissenschaften Elektrotechnik werden fortan zu Forschungszwecken Photovoltaik-Module eingesetzt, die das Polcher Unternehmen zur Verfügung gestellt hat. Dabei ist die Zusammenarbeit von Forschung und Praxis nicht nur für die Hochschule nutzbringend: Der Dialog zwischen Unternehmen und Studierenden ermöglicht das Kennenlernen von Arbeitgeber und Fachkraft.

Polch, 29.06.2011 – Der Photovoltaikmarkt ist ständig in Bewegung und im Rahmen der Dis-kussion über ein Umdenken in der Energiepolitik derzeit wieder im Fokus der Öffentlichkeit. Die Entscheidung gegen die Kürzung der staatlichen Einspeisevergütung im Juli dieses Jah-res, ist ein deutliches Signal auf dem Weg zur Energiewende. Photovoltaikanlagen produzie-ren nicht nur „sauberen" Solarstrom, sondern sind zu einer beliebten Form der Geld-Anlage geworden.

 

Polch, 16.03.2011 -
Maifeld Solar informierte auf „RheinlandBau" über Effizienz moderner Photovoltaik-Anlagen.
Auf der „RheinlandBau" in Koblenz, vom 10. - 13. März 2011, konnten sich die Messebesucher über ein breites Themenspektrum rund um Bauen, Wohnen und Energie informieren. Am Stand der Maifeld Solar wurden Fragen zur Effizienz und Rentabilität moderner Photovoltaikanlangen beantwortet. Auch Grünen Politiker Klaus Meurer und Josef Winkler, MdB, statteten dem Polcher Unternehmen einen Besuch ab.

Die Pressemitteilung als PDF Datei finden Sie im Download Bereich.